Stromzähler auslesen mit S0, D0, Modbus, SML, EDL und wM-Bus

Stromzähler auslesen ganz einfach: Der S0-Recorder und seine Varianten ermöglichen das gleichzeitige Monitoring verschiedenster Zählertypen für Strom, Gas und Wasser.

Der Anschluss erfolgt auch ohne die Hilfe eines Elektro-Fachbetriebes. Die Kopplung wird potenzialfrei mittels Optokoppler-Adapter an der Impuls-LED oder mittels Optokopf an der EDL-Schnittstelle des Stromzählers hergestellt.

Bei Stromzählern mit S0-Impulsausgang über Klemmen muss der Anschluss von einer Elektrofachkraft ausgeführt werden.

Impulsgeber von Gas- und Wasserzählern darf wiederum jeder nachrüsten und anschließen.

S0-Recorder: Anschluss über Optokoppler-Adapter an die Impuls-LED eines Stromzählers

Die Impulsrate der blinkenden LED ist proportional zur Leistung. Gängige Impulsraten sind 10, 100 und 1000 Impulse pro kWh.

Der S0-Optokoppler-Adapter stellt die Verbindung zum Zähler optisch über dessen Impuls-LED her.

Keine Fachkraft erforderlich

Keine Fachkraft erforderlich

Stromzähler mit Impuls-LED auf der Oberseite

Wechselstrom-Zähler DRS255B mit zweizeiligem Display und blinkender Impuls-LED

Elektronische Stromzähler zeigen die momentan anstehende Wirkleistung über eine Impuls-LED an.

Bei einer Impulsrate von 1000 Impulsen pro Kilowattstunde und einer Blinkrate von einem Impuls pro Sekunde ergibt sich folgende Rechnung:

P (in Watt) = 3600000 / [t (Blinkabstand in s) * Cz (Zählerkonstante in Imp./kWh)]

P = 3600000 / (1 * 1000) = 3600 Watt

Stromzähler mit Magnetring-Adapter

Stromzähler DRS255B mit magnetischer Fixierung für S0-LED-Adapter OC1Ein kleiner Stahlring ermöglicht das magnetische Anheften unseres S0-Optokoppler-Adapters oberhalb der Impuls-LED.

Im Lieferumfang des S0-Optokoppler-Adapters befindet sich eine entsprechende Scheibe mit doppelseitigem Klebering.

Stromzähler mit aufgesetztem S0-OC1-Optokoppler

Wechselstromzähler DRS255B mit blinkender S0-Impuls-LED und S0-Recorder-Adapter S0-OC1Der Wechselstromzähler liefert nun seine S0-Impulse an unseren S0-USB-Adapter OC1 galvanisch vom Stromnetz getrennt.

Für diese Anschlusstechnik ist keine Elektro-Fachkraft notwendig.

EDL-Recorder: Verbindung mittels EDL-Optokopf an die optische Datenschnittstelle eines Stromzählers

Elektronische Stromzähler auslesen: eHZ-Zähler liefern über optische (D0-) Schnittstellen vollständige Datensätze. Darin sind minimal die Zählerstände, im Idealfall (z.B. bei Hager eHZ Haushaltszählern) sogar die Wirkleistungen, Spannungen und Ströme für jede Phase einzeln und mehr enthalten.

Die Ausgabe erfolgt alle 2 bis 4 Sekunden über eine frontseitige für den Kunden vorgesehene Infrarot-LED, sowie rückseitig über eine bidirektionale Infrarot-Schnittstelle. Die rückseitige Schnittstelle darf jedoch nur der Energieversorger nutzen. Sichtbar wird die Datenübertragung an der frontseitigen Infrarot-LED z.B. mit Hilfe einer Smartphone-Kamera.

Die Datenrate beträgt 9600 Baud, die Daten werden im Format 8N1 übertragen.

Als Beispiel für die Ausführung von eHZ-Zählern finden Sie hier das Produkthandbuch Elektronischer Haushaltszähler eHZ der Firma NZR.

Keine Fachkraft erforderlich

Keine Fachkraft erforderlich

Elektronische Haushaltszähler (eHZ) mit OC3

EDL-Recorder Optokopf OC3 am eHZ361LR Drehstrom-LieferzählerMessstellenbetreiber sind verpflichtet, dem Kunden den Zugang und die Nutzung der frontseitigen Info-Schnittstelle zu gewährleisten.

Ein eingebauter Ringmagnet fixiert den USB-Optokopf OC3 vor der Infrarot-LED.

Optokopf eHZ001 mit RJ11-Anschlusskabel

eHZ-Bodenplatte mit eHZ001 Optokopf

Die rückseitige Infrarot-Schnittstelle dient dem Messstellenbetreiber für den Anschluss von Tarif-Steuergeräten.

Ist der Zähler Eigentum des Kunden, kann ebenfalls die rückseitige Datenschnittstelle über den EDL-Optokopf EHZ001 zum Auslesen des Stromzählers genutzt werden.

Optokopf eHZ001 in der Bodenplatte

Der Optokopf eHZ001 rastet in der Bodenplatte ein und stellt so eine optische Kopplung zur Infrarot-Datenschnittstelle des eHZ-Stromzählers auf dessen Unterseite her.

Ein Schnittstellenadapter mit RJ11-Buchse stellt die Verbindung zu einem USB-Port her.

S0-Recorder: Anschluss am S0-Impuls-Ausgang eines Stromzählers durch Elektro-Fachkräfte

Die Impulsrate am S0-Ausgang gemäß EN 62053-31 ist proportional zur Leistung. Gängige Impulsraten sind 10, 100 und 1000 Impulse pro kWh.

Auch wenn der Impulsausgang durch einen Zähler-internen Optokoppler galvanisch vom Netz getrennt erfolgt, muss die Installation des Zählers aus rechtlichen Gründen durch eine Elektrofachkraft erfolgen.

Elektrofachkraft erforderlich

Elektro-Fachkraft erforderlich

Elektronische Wechselstromzähler mit S0-Impulsausgang

Stromzähler auslesen über S0-Klemmanschluss und S0-Recorder

Wechselstromzähler mit S0-Impulsausgang nach EN 62053-31 liefern an zwei potenzialfreien Klemmen den Ausgang eines Optokopplers, der für einen Impuls kurzzeitig (30 – 100 ms) leitend wird.

Unser S0-USB-Adapter wird über die braune Ader mit der Klemme 20 (+) und die weiße Ader mit der Klemme 21 (-) verbunden.

Eingehende Impulse lassen die im S0-USB-Adapter eingebaute LED kurz aufleuchten.

Die maximale Impulsrate darf 3 Hz nicht übersteigen, weil sonst die Gefahr besteht, dass Impulse verloren gehen.

Elektronische Drehstromzähler mit S0-Impulsausgang

Stromzähler auslesen über S0-Klemme 20 21 und S0-Recorder

Drehstromzähler mit S0-Impulsausgang nach EN 62053-31 liefern an zwei potenzialfreien Klemmen den Ausgang eines Optokopplers, der für einen Impuls kurzzeitig (30 – 100 ms) leitend wird.

Unser S0-USB-Adapter wird über die braune Ader mit der Klemme 20 (+) und die weiße Ader mit der Klemme 21 (-) verbunden.

Eingehende Impulse lassen die im S0-USB-Adapter eingebaute LED kurz aufleuchten.

Die maximale Impulsrate darf 3 Hz nicht übersteigen, weil sonst die Gefahr besteht, dass Impulse verloren gehen.

Impulsgeber mit potenzialfreiem Ausgang

Stromzähler auslesen über S0-Klemmanschluss und S0-Recorder

Impulsgeber beliebiger Art lassen sich an unseren S0-USB-Adapter anschließen, sofern ein Optokoppler oder ein potenzialfreier Kontakt als Ausgang zur Verfügung steht.

Unser S0-USB-Adapter wird über die braune Ader mit der (+) Klemme und die weiße Ader mit der (-) Klemme verbunden.

Eingehende Impulse lassen die im S0-USB-Adapter eingebaute LED kurz aufleuchten.

Die maximale Impulsrate darf 3 Impulse pro Sekunde nicht übersteigen, weil sonst die Gefahr besteht, dass Impulse verloren gehen.

S0-Recorder: Anschluss der Modbus-Schnittstelle eines Stromzählers durch Elektro-Fachkräfte

Unsere Modbus-Stromzähler liefern vollständige Datensätze, die Zählerstände, die Wirkleistungen, Spannungen und Ströme für jede Phase einzeln enthalten.

Auch wenn die Modbus-RS485-Schnittstelle durch interne Optokoppler galvanisch vom Netz getrennt ist, muss die Installation dieser Zähler aus rechtlichen Gründen durch eine Elektrofachkraft erfolgen.

Elektrofachkraft erforderlich

Elektro-Fachkraft erforderlich

Elektronische Drehstromzähler mit Modbus-Schnittstelle

Drehstromzähler SDM630-Modbus-V2 mit Modbus-Schnittstelle am S0-Recorder

Drehstromzähler mit RS485-Modbus-Schnittstelle liefern über zwei potenzialfreie Klemmen ein bidirektionales Interface, über das eine Vielzahl von Werten aus den Registern des Zählers abfragbar sind.

Unsere Software S0-Recorder ruft alle 2 Sekunden die Wirkleistungen, Spannungen und Ströme für jede Phase einzeln, die Summenleistung, den Cos. Phi sowie die Netzfrequenz ab.

Die erfolgreiche Abfrage der Daten durch den S0-Recorder wird im Display durch einen kleinen Telefonhörer bestätigt.

Elektronische Drehstromzähler mit RS485-Modbus

Drehstromzähler SDM630-Modbus-V2 mit Modbus-Schnittstelle am S0-Recorder

Drehstromzähler mit RS485-Modbus-Schnittstelle vom Typ SDM630-Modbus-V2 sind direktmessend bis 100 A einsetzbar, als Wandlerzähler mit 5 A Stromwandlern auch für Ströme bis 1000 A.

Unser Modbus-USB-Adapter wird über die braune Ader mit der Klemme B (+) und über die weiße Ader mit der Klemme A (-) verbunden.

Elektronische Wechselstromzähler mit Modbus-Schnittstelle

Wechselstromzähler SDM230 mit Modbus-Schnittstelle am S0-Recorder

Wechselstromzähler vom Typ SDM230-Modbus mit RS485-Modbus-Schnittstelle sind direktmessend bis 100 A einsetzbar.

Unser Modbus-USB-Adapter wird über die braune Ader mit der Klemme B (6) und über die weiße Ader mit der Klemme A (5) verbunden.

Elektronische Wandlerzähler mit Modbus-Schnittstelle

Drehstrom-Wandlerzähler SDM630CT mit Modbus-Schnittstelle am S0-RecorderIn unserem Shop bieten wir das Profi-Paket Drehstrom-Monitor Modbus-USB mit S0-Recorder-Software, Modbus-USB-Adapter, Modbus-Drehstrom-Wandlerzähler, Stromwandlern 100/5 A und Kabel als Komplettpaket an.

S0-Recorder: Montage eines Impulsgebers am Balgen-Gaszähler

Ein Großteil der Haushaltszähler für Gas ist bereits vorbereitet für die Nachrüstung von Reed-Kontakten. Üblicherweise erfolgt dann die Ausgabe eines Impulses für 10 bzw. 100 Liter Durchflussmenge an Gas.

Die Impulsrate ist auf dem Typenschild angegeben:

1 Imp. ≙ 0,01 bzw. 0,1 m³

Keine Fachkraft erforderlich

Keine Fachkraft erforderlich

Gaszähler BK-G4 mit S0-Impulsgeber

Gaszähler auslesen mit Reedkontakt und S0-Recorder

Gebermagnete sind in der ersten oder zweiten Zahlenrolle hinter dem Komma im Zählwerk montiert und schalten einen Reedkontakt im Impulsnehmer.

Balgengaszähler BK-G2,5 bis BK-G100 mit dem Zählwerk Z3/Z6 können jederzeit ohne Verletzung der Eichplombe nachgerüstet werden.

Die Impulswertigkeit ist mit 0,01 m³ oberhalb des Rollenzählwerks angegeben.

Liniendiagramm des Gasverbrauches eines Gewerbebetriebes

Gasverbrauch im Liniendiagramm des S0-Recorders

Das ungezoomte Liniendiagramm zeigt den aufgezeichneten Gasverbrauch über 24 Stunden.

In der Titelzeile wird der durchschnittliche Gasverbrauch in m³/h sowie der Gesamtverbrauch in m³ angezeigt.

Gezoomtes Liniendiagramm des Gasverbrauches eines Gewerbebetriebes

Gasverbrauch im gezoomten Liniendiagramm des S0-Recorders

Das Liniendiagramm zeigt in 4 Zoomstufen selbst kleinste Details. Erkennbar ist hier der durch eine Temperaturregelung verursachte leicht schwingende Gasverbrauch.

Die Angaben in der Titelzeile für Mittelwert und Gesamtdurchsatz werden mit jedem Zoomvorgang  neu berechnet und an den gewählten Zeitbereich angepasst.

S0-Recorder: Montage eines Wasserzählers mit Impulsgeber

Nur ein kleiner Teil der Haushalts-Wasserzähler kann mit Reed-Kontakten nachgerüstet werden. Kostengünstiger ist oftmals ein zweiter nachgeschalteter Wasserzähler aus unserem Shop.

Eine typische Impulsrate für Wasserzähler ist 1 Impuls pro Liter. Zu beachten ist dabei die maximale Impulsrate von 1 Impuls pro Sekunde.

Keine Fachkraft erforderlich

Keine Fachkraft erforderlich

Wasserzähler mit S0-Impulsgeber

Wasserzähler auslesen mit Reedkontakt und S0-Recorder

Ein Gebermagnet in der dritten Zahlenrolle hinter dem Komma im Zählwerk schaltet einen Reedkontakt im Impulsnehmer.

Einige Wasserzähler können ohne Verletzung der Eichplombe mit einem Impulsgeber nachgerüstet werden.

Liniendiagramm des Gasverbrauches eines Gewerbebetriebes

Drehstromzähler mit RS485-Modbus-Schnittstelle vom Typ SDM630-Modbus-V2 sind direktmessend bis 100 A einsetzbar, als Wandlerzähler mit 5 A Stromwandlern auch für Ströme bis 1000 A.

Unser Modbus-USB-Adapter wird über die braune Ader mit der Klemme B (+) und die weiße Ader mit der Klemme A (-) verbunden.

Gezoomtes Liniendiagramm des Gasverbrauches eines Gewerbebetriebes

Wechselstromzähler vom Typ SDM230-Modbus mit RS485-Modbus-Schnittstelle sind direktmessend bis 100 A einsetzbar.

Unser Modbus-USB-Adapter wird über die braune Ader mit der Klemme B (6) und die weiße Ader mit der Klemme A (5) verbunden.

wM-Bus-Recorder: Funkübertragung mit wireless M-Bus-Geräten

Völlig herstellerunabhängig zeigt die Software wM-Bus-Recorder, was OMS-konforme Sensoren wie  z.B. Heizkostenverteiler, Wärmemengenzähler, Klimasensoren, Strom-, Gas- und Wasserzähler senden. Stromzähler auslesen vollkommen galvanisch getrennt per Funk – gemeinsam mit Klimadaten.

Plug and Play: Alle empfangbaren Sensoren werden völlig automatisiert erkannt und parametriert dargestellt. Selbst die Empfangsfeldstärke wird visualisiert und aufgezeichnet. Gerade diese Eigenschaften ermöglichen auch den Einsatz als mobile Messeinrichtung.

Die Reichweite von wM-Bus-Geräten liegt im freien Feld bei bis zu 500 Metern und innerhalb von Gebäuden bei 30 bis 50 Metern.

Keine Fachkraft erforderlich

Keine Fachkraft erforderlich

wireless-M-Bus / OMS-Funk-Sensoren

wireless-M-Bus / OMS-Funk-Sensoren

Erhältliche Sensoren:

  • Heizkostenverteiler
  • Wärmemengenzähler
  • Klimasensoren
  • Stromzähler
  • Gaszähler
  • Wasserzähler

wireless M-Bus-Empfänger

wireless-M-Bus-Empfänger

Der im Starterset wM-Bus-Recorder enthaltene USB Adapter empfängt dank seiner außerordentlich hohen Empfindlichkeit von -110 dBm Sensoren auch über große Distanzen.

Dieser wireless M-Bus-Empfänger ist ebenfalls über das Netzwerk anschließbar.

Gezoomtes Liniendiagramm des Gasverbrauches eines Gewerbebetriebes

Wechselstromzähler vom Typ SDM230-Modbus mit RS485-Modbus-Schnittstelle sind direktmessend bis 100 A einsetzbar.

Unser Modbus-USB-Adapter wird über die braune Ader mit der Klemme B (6) und die weiße Ader mit der Klemme A (5) verbunden.