S0-Recorder Problemlösungen: Mobilfunkgerät - Nicht gefunden

<< Klick zum Inhaltsverzeichnis >>

  Problemlösungen > Mobilfunkgerät >

S0-Recorder Problemlösungen: Mobilfunkgerät - Nicht gefunden

symbol_aufzaehlung_fragezeichenProblem

symbol_aufzaehlung_rotDas beim Start angeschlossene Mobilfunkgerät (GSM-Gerät) wird nicht im S0-Recorder angezeigt.


 

Aktionen

Überprüfen Sie, ob der COM-Port, an dem das Mobilfunkgerät angeschlossen ist, nicht von einem anderen Programm belegt ist. Beenden Sie dann dieses Programm und starten Sie den S0-Recorder erneut.

Öffnen Sie den   Windows Geräte-Manager ( [Windows-Taste] + [R] , anschließend devmgmt.msc eingeben)   und prüfen Sie, ob der COM-Port, an der das Mobilfunkgerät angeschlossen ist, fehlerfrei angezeigt wird.

Um im Geräte-Manager zu erkennen, welcher COM-Port vom Mobilfunkgerät verwendet wird, können Sie die Verbindung trennen und nach einem kurzen Moment wieder herstellen. Beobachten Sie dabei im Geräte-Manager, welcher COM-Port hinzugefügt wurde.

Der S0-Recorder und eine andere Software, die Daten des Mobilfunkgerätes empfängt, dürfen nicht gleichzeitig geöffnet sein. Schließen Sie das andere Programm und starten Sie den S0-Recorder erneut.

 

Wenn das Mobilfunkgerät über ein Datenkabel mit dem Computer verbunden ist, können schlechte Kontakte dafür sorgen, dass keine Datenübertragung stattfinden kann. Prüfen bzw. reinigen Sie in diesem Fall die Kontakte am Mobilfunkgerät und am Datenkabel. Starten Sie danach den S0-Recorder erneut.

Wenn das Datenkabel des Mobilfunkgerätes über einen USB-Seriell-Adapter mit dem Computer verbunden ist, können Probleme in diesem Adapter dazu führen, dass keine Datenübertragung möglich ist. Um den Mikroprozessor des Adapters zurücksetzen, entfernen Sie den USB-Seriell-Adapter kurzzeitig und starten Sie danach den S0-Recorder erneut.

Möglicherweise ist das verwendete Mobilfunkgerät noch nicht in der Lage, die Übertragungsgeschwindigkeit (Baudrate) automatisch einzustellen. Lesen Sie dann bitte in der Bedienungsanleitung für das Mobilfunkgerät nach, ob eine feste Baudrate eingestellt ist. In diesem Fall müssen Sie die Baudrate im Menü Extras - Optionen auf der Registerkarte GSM einstellen.


 

Hinweise

Bitte warten Sie mit dem Neustart, bis das OTL-Logo ausgeblendet wurde, um sicherzustellen, dass alle COM-Ports wieder freigegeben wurden.

Hinweise zu Problemen bei Bluetooth-Verbindungen finden Sie hier.

Weitere Lösungen bei Problemen mit Mobilfunkgeräten finden Sie hier.


 

S0-Recorder Nicht gefunden
© 2008-2019 OnTimeLine 16.05.2019